Scoopcamp – Drohnen, Datenvisualisierung und Social Media

Am Donnerstag haben sich über 250 Journalisten und Kommunikationsexperten beim Scoopcamp in Hamburg getroffen, um über „new storytelling“ zu reden. Dabei ging es im Auswanderermuseum über den Einsatz von Drohnen, Open Data, deren Visualisierung und Interpretation sowie Strategien für Social Media. Eine Zusammenfassung via storify. Geschafft! Auf geht’s @scoopcamp! #scoop12 @ auswanderermuseum http://instagr.am/p/PylTWXnTM6/ Share on … Weiterlesen

„Fast ein bisschen schizophren“

Boris Kartheuser recherchiert investigativ für Printmagazine und Redaktionen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Dafür bedient sich der freie Journalist bereits seit mehreren Jahren auch in sozialen Netzwerken, so auch bei der Enthüllungsgeschichte über die verdeckte PR der Deutschen Bahn. Sein Wissen gibt der 35-jährige Kölner seitdem in Rechercheseminaren an mehr als 800 Teilnehmer pro Jahr weiter. Im … Weiterlesen